Heidelberg/Rohrbach: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden kam es am Donnerstagmittag im Stadtteil Rohrbach. Eine 26-jährige VW-Fahrerin befuhr die Straße „Im Breitspiel“ und wollte an der Kreuzung B3/Im Breitspiel nach links auf die B3 abbiegen. Beim Überqueren der Kreuzung übersah sie den von links kommenden 60-jährigen Skoda-Fahrer, der die genannte Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Zuvor überholte der 60-Jährige einen vor ihm fahrenden Pkw auf der Rechtsabbiegerspur. Im Bereich der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, bei dem die beiden Beteiligten unverletzt blieben. Der VW der 26-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen