Heidelberg: Schwer verletzter Radfahrer – Zeugen gesucht!

Am frühen Mittwochmorgen gegen 01.45 Uhr meldeten Zeugen einen verletzten Radfahrer in der Rohrbacher Straße, Höhe Einmündung „An der Markscheide“. Der 26-jährige Radfahrer war vermutlich in Richtung Leimen unterwegs als er stürzte. Als die Zeugen ihn fanden lag er unter seinem Fahrrad im Gleisbereich. Aufgrund des Sturzes hatte er sich schwere Kopfverletzungen zugezogen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht der Verkehrsdienst Heidelberg Zeugen die Angaben zum Unfall machen können, wie auch Personen die den Radfahrer vor dem Unfall gesehen haben. Die Hinweise werden unter 0621/174-4140 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen