Heidelberg/BAB 565: Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagvormittag auf der A 656 bei Heidelberg. Ein 27-jähriger Mann war kurz nach elf Uhr mit seinem VW Transporter auf der BAB 656/B37 in Richtung Heidelberg unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt in Richtung Heidelberg-Wieblingen musste er verkehrsbedingt stark abbremsen. Die nachfolgende 62-jährige VW-Fahrerin konnte noch bremsen. Ein dahinter fahrender 65-Jähriger konnte seinen Volvo nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr der VW-Fahrerin auf. Anschließend schob diese dann gegen den Transporter.

Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Der Volvo und der VW mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen