Heidelberg/Südstadt: Radfahrer nach Unfall mit E-Scooter leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem E-Scooter kam es am Montag gegen 7:30 Uhr in der Südstadt.

Ein 37-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad die als Fuß- und Radweg ausgeschriebene Liebermannstraße in Fahrtrichtung Rohrbacher Straße und wollte einen langsamer fahrenden, 26-jährigen Mann mit E-Scooter, rechts überholen. Als der Fahrradfahrer zum Überholvorgang ansetzte, bog der 26-Jährige nach rechts ab und es kam zur Kollision, bei der beide Verkehrsteilnehmer stürzten. Der Fahrradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden ist noch unklar.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen