Heidelberg: Unfall mit zwei Leichtverletzten und erheblichen Sachschaden

Heidelberg (ots) – Am Freitag gegen 20.50 Uhr kam es an der Kreuzung Schröderstraße/Brückenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstand. Ein 55-jähriger Fahrer eines VW Touareg befuhr die Schröderstraße und wollte seine Fahrt über die Brückenstraße in Richtung Bergstraße fortsetzen. An der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt einer 22-jährigen Fahrerin eines Audis, die die Brückenstraße in Richtung Norden befuhr. Die 22-Jährige und ihre 14-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen kurzfristig in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren danach nicht mehr fahrbereit.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen