Heidelberg: Verdacht auf Enkeltrick – Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) – Am Freitag, gegen 12:00, wurde – möglicherweise – in der Schwetzinger Straße, gegenüber einem Fitnessstudio, eine ältere Frau betrogen.

Eine Zeugin beobachtete, wie die Dame im Gespräch mit zwei Männern war. Im weiteren Verlauf übergab sie den Beiden ein grünes Heft und äußerte, dass dies ihr Sparbuch sei. Vermutlich wurde die Frau Opfer des sogenannten Enkeltricks.

Nach der Übergabe stieg die ältere Dame mit den beiden Unbekannten in einen Audi. Sie fuhren in Richtung Stadtmitte davon.

Die Zeugin beschrieb die Männer wie folgt: Beide circa 25 Jahre alt; einer hatte dunkle Haare und trug ein weißes Hemd. Sie machten auf die Zeugin einen sehr gepflegten Eindruck.

Gesucht werden die Geschädigte und die beiden Männer.

Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221 34180, entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen