Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 25. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim/BAB 656: Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet andere Verkehrteilnehmer – Polizei sucht Zeugen

15. Oktober 2018 | Polizei

Mannheim/BAB 656 (ots) – Ein rücksichtsloser Autofahrer gefährdete am Sonntagnachmittag auf der A 656 bei Mannheim andere Verkehrsteilnehmer. Der 37-Jährige war gegen 14.40 Uhr mit seinem Audi Q5 am Autobahnkreuz Mannheim unterwegs. Er fuhr dort von der A 6 auf die A 656 in Richtung Heidelberg ab. Beim Auffahren auf die A 656 wechselte er vom Beschleunigungsstreifen auf die Hauptfahrbahn in Richtung Heidelberg und fuhr in einem Zug auf die linke Fahrspur weiter. Ein von hinten herannahender Audi A 4 musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um eine Kollision zu verhindern. Der Kollisionsassistent des Fahrzeuges leitete die Bremsung selbsttätig ein, schaltete anschließend das Warnblinklicht ein und öffnete alle Fenster. Der 57-jährige Fahrer des Audi setzte daraufhin seine Fahrt mit verminderter Geschwindigkeit auf der rechten Fahrspur fort. Nachdem der Fahrer des Audi Q 5 ebenfalls nach rechts gewechselt hatte, bremste er sein Fahrzeug stark ab, wodurch der Nachfolgende nochmals eine Vollbremsung einleiten musste. Der Geschädigte überholte daraufhin und forderte den Q 5-Fahrer auf, ihm zu folgen. An der Dienststelle des Autobahnpolizeireviers Mannheim stoppten beide ihre Fahrt, wo es schließlich zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen beiden Beteiligten kam. Der Sachverhalt wurde anschließend von Beamten der Autobahnpolizei aufgenommen. Diese ermitteln nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Nötigung gegen den 37-Jährigen.

Da der Sachverhalt noch nicht abschließend geklärt werden konnte, sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich beim Autobahnpolizeirevier Mannheim, Tel.: 0621/47093-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert