Heidelberg: Von der Straße abgekommen und umgekippt – 24-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 24-jähriger Fahrer eines Opel bei einem Unfall am Montag gegen 1.15 Uhr auf der L 600 zwischen Leimen-Lingental und Rohrbach-Süd. Der Fahrer kam aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, stieß gegen einen Wall und ein Verkehrszeichen. Dabei kippte das Auto zur Fahrerseite und schlitterte etwa fünf Meter weiter, bevor es an einem Hang zum Stillstand kam. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien, eine Autofahrerin hatte den Rettungsdienst verständigt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurde der Fahrer mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg gefahren. Das Auto wurde abgeschleppt, es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen