Heidelberg/Waldhilsbach: Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

Unter Drogeneinfluss verursachte eine 27-jährige Frau im Bereich des Königstuhs einen Verkehrsunfall.

Sie war offenbar gegen 19.30 Uhr mit ihrem Kleinwagen auf der Kreisstra0e von Heidelberg in Richtung Waldhilsbach, als sie in Höhe des Königstzhlwegesauf bislang unbekannte Weise von der Fahrbahn abkam und so die Spurenlage wieder auf die Fahrbahn schleuderte. Dabei hinterließ sie starke Beschädigungen an der Fahrbahndecke und verlor einige Fahrzeugteile.

Ein Zeuge, der die frischen Spuren entdeckte, allerdings bei seiner ersten Absuche im angrenzenden Waldgebiet kein Fahrzeug auffand, verständigte er die Polizei.

Bei der Suche nach dem verunfallten Auto wurden die Beamten rund dreieinhalb Kilometer weiter, kurz vor Waldhilsbach im Neuen Hilsbacher Weg fündig. Das total beschädigte Fahrzeug stand verlassen am Straßenrand. Von dem Fahrer/der Fahrerin zunächst keine Spur.

Kurze Zeit später meldete sich die vermutliche Autofahrerin vom Heidelberger Hauptbahnhof bei der Polizei über den Notruf. Die Frau stand offenbar unter Drogen, was ein erster Test bestätigte. Eine Blutprobe wurde entnommen; ihren Führerschein musste die Frau abgeben. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen