Heidelberg: Werkstätten- und Fahrzeughalleneinbruch in Wieblingen Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

In die Werkstätten der Berufschule in der Maria-Probst-Straße im Heidelberger Stadtteil Wieblingen wie auch in die Fahrzeughalle brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag, 16 Uhr und Samstagmittag, 15 Uhr brachial ein und durchsuchten verschiedene Behältnisse.

Was den Täter im Einzelnen in die Hände fiel, ist bislang noch nicht abschließend geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Mit einem vorgefundenen Originalschlüssel für einen weißen Fiat Punto entfernten sie sich im Anschluss. Ob sie das Auto stehlen wollten, ist nicht geklärt. Angaben zur Gesamtschadenshöhe sind momentan noch nicht möglich.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen