Heidelberg-Weststadt: Am frühen Morgen mit 2,1 Promille am Pkw-Steuer unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle hat eine Streifenwagenbesatzung bei einer Autofahrerin am Sonntagmorgen um 6 Uhr deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen. Die 24-Jährige war mit ihrem Pkw in Heidelberg-Weststadt unterwegs. Ein Alkoholtest ergab 2,16 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein beschlagnahmt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen