Heidelberg-Weststadt: Audi-Fahrer übersieht Straßenbahn – Totalschaden – Straßenbahnverkehr kurz eingeschränkt

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag kurz nach 7.30 Uhr zwischen dem Fahrer eines Audi und einer Straßenbahn in der Bergheimer Straße war der Straßenbahnverkehr in Richtung Bismarckplatz bis 8.11 Uhr blockiert. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Audi-Fahrer in Richtung Innenstadt unterwegs und auf „Anweisung“ seines Navis nach links in die Kirchstraße abgebogen. Dabei achtete er nicht auf die in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn, so dass es zum Unfall kam. An dem Audi entstand Totalschaden, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Der Audi konnte von den Schienen gefahren werden, bevor ihn ein Abschleppdienst an den Haken nahm. Die weiteren Unfallermittlungen hat das Polizeirevier Heidelberg-Mitte übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen