Heidelberg-Weststadt: Auto mit „blauer Schlange“-Graffiti bemalt – Schaden ca. 5.000 Euro – Zeugen gesucht

Über das vergangene Wochenende (07.-09.11.2020) wurde ein im Bernhard-Fries-Weg geparkter Mercedes beschädigt. Bei der Rückkehr des Fahrers am Montagmorgen gegen 10 Uhr wurde das Graffiti entdeckt. Unbekannte hatten auf der rechte Fahrzeugseite eine blaue Schlange aufgesprüht, der dadurch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Zeugen, die im angegebenen tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen