Heidelberg-Weststadt: Autofahrer streift Streifenwagen, flüchtet und verursacht weitere Unfälle – Verfolgung endet in Kollision mit Straßenbahn

Am Mittwoch gegen 10:20 Uhr missachtete ein 53-jähriger Audi-Fahrer das Rotlicht einer Ampel im Bereich des Adenauerplatzes, streifte einen zufällig dort fahrenden Streifenwagen und fuhr unvermittelt weiter. Die Beamten und ein weiterer Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrzeugführer flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit über die Bahnhofsstraße in Richtung Römerkreis.

In der Bahnhofstraße kollidierte er fast mit einem Radfahrer, welcher beim Versuch, einen Unfall zu vermeiden, stark abbremste. Hierbei blieb er mit dem Pedal an einem geparkten Fahrzeug hängen und kam zu Fall. Verletzt wurde der Radfahrer glücklicherweise nicht.

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Albert-Mays-Straße stieß der Flüchtige mit einem VW-Transporter zusammen, welcher am Wenden war und streifte ein weiteres geparktes Fahrzeug. Die zwei Insassen des Transporters wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der 53-Jährige konnte seine Flucht in Richtung Römerkreis fortsetzen.

Kurz vor dem Römerkreis überfuhr der Mann eine Verkehrsinsel, beschädigte hierbei eine Straßenlaterne und fuhr entgegen der Fahrtrichtung in den Römerkreis ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn. Hier konnten die eingesetzten Beamten den Mann schließlich festnehmen. Vorsorglich wurde dieser mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Ersten Ermittlungen zufolge befand sich der Mann in einer psychischen Ausnahmesituation. Ob er unter dem Einfluss von Alkohol oder weitere berauschenden Mitteln stand, wird eine Blutentnahme zeigen. Während der Unfallaufnahme kam es aufgrund der Sperrung des Römerkreises zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Gegen 11:40 Uhr konnte der Verkehr um den Römerkreis wieder freigegeben werden. Die Höhe des verursachten Schadens ist derzeit noch unbekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen