Heidelberg-Weststadt: Autofahrerin missachtet Rotlicht und kollidiert mit Opel

Symbolfoto: envato

In der Lessingstraße, an der Einmündung zur Montpellierbrücke, kam es am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Skoda-Fahrerin befuhr aus Richtung Franz-Knauff-Straße kommend die Lessingstraße und bog an der Einmündung nach links ab, um auf der Montpellierbrücke zu fahren. Hierbei missachtete sie allerdings eine rote Ampel und kollidierte daraufhin mit dem Opel einer 56-Jährigen, die aus Richtung Hauptbahnhof kam. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Beide Autos wurden jedoch so sehr beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden wird auf über 8.000 Euro geschätzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen