Heidelberg-Weststadt: Einbruch in Verwaltungsgebäude auf dem Bergfriedhof – Sachschaden ca. 3.000 Euro – Polizei sucht Zeugen

In das Gebäude der Friedhofsverwaltung auf dem Bergfriedhof/Steigerweg wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11./12.11.2020) eingebrochen. Gegen 1.10 Uhr löste der Einbruchsalarm aus, bei der Überprüfung wurde ein offenstehendes Fenster bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Wie sich herausstellte, war ein Fenster aufgehebelt worden. Die Polizeihundeführerstaffel durchsuchte das Objekt, der Täter hatte den Tatort offensichtlich bereits zuvor verlassen. In dem Gebäude wurden sämtliche Büros betreten und die Schränke durchwühlt. Zudem war eine Glastür eingeschlagen worden. Ob etwas entwendet wurde, bedarf der weiteren Überprüfungen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Die Kriminaltechniker der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahmen die Spurensicherung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/99-1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen