Heidelberg-Weststadt: Rücksichtsloser Taxifahrer wird rabiat – Zeugen gesucht

18.02.2019 – 10:38

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg-Weststadt (ots)

Ein rücksichtsloser Taxifahrer wurde am Samstagabend handgreiflich gegenüber einem 21-jährigen Fahrradfahrer. Der junge Mann war kurz vor 19 Uhr mit seinem Fahrrad in der Lessingstraße in Richtung Montpellierbrücke unterwegs. In Höhe der Lenaustraße wird er hierbei von einem Taxi mit hoher Geschwindigkeit und geringem Seitenabstand überholt. An der Einmündung zur Zähringerstraße konnte der Radfahrer das Taxi einholen und wollte den Fahrer zur Rede stellen. Der Fahrer des Taxis stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug aus, ging auf den 21-Jährigen zu und packte ihn am Hals. Anschließend zog er ihn zu sich heran und drückte fester zu. Erst als ein Fahrzeug anhielt und ein Mann dem Radler zu Hilfe kam, ließ der Taxifahrer von seinem Opfer ab und fuhr davon.

Bei dem Taxi handelte es sich im einen VW-Caddy mit HD-Kennzeichen. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben:

– ca. 50 Jahre alt
– ca. 185 cm groß
– Korpulent
– Dunkle Haare
– War bekleidet mit einer schwarzen Jacke

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen