Heidelberg/Weststadt: Verkehrsunfall – 15-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Ein 15-jähriger Radfahrer zog sich am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Der Jugendliche befuhr gegen 15 Uhr den Rad- und Gehweg der Ringstraße vom Römerkreis kommend in Richtung Montpellierbrücke. Zeitgleich fuhr ein 48-jähriger Opel-Fahrer auf der Ringstraße in entgegengesetzter Richtung und bog an der Kreuzung Kaiserstraße/Ringstraße in die Kaiserstraße ab. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Radfahrer und es kam zur Kollision. Der 15-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und zog sich leichte Verletzungen zu, die noch am Unfallort durch Rettungskräfte versorgt wurden. Anschließend wurde er in eine nahegelegene Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen