Heidelberg-Wieblingen: 24-jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heidelberg-Wieblingen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Heidelberg wurde ein 24-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Der Mann war gegen 6.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Grenzhöfer Weg in Richtung HD-Wieblingen unterwegs. Kurz vor der Überführung über die A 656 übersah ihn ein 36-jähriger Honda-Fahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, und fuhr dem 24-Jährigen hinten auf. Der Radler stürzte zunächst auf die Motorhaube, prallte gegen die Windschutzscheibe und fiel schließlich auf die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß zog er sich schwere Verletzungen an Becken und Kopf zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr bestand nach erster Einschätzung der behandelnden Ärzte nicht. Der Fahrer des Honda erlitt einen Schock und wurde in die Obhut seiner Ehefrau gegeben. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen