Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 02. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Walldorf: Unfall mit drei Autos nach Fahrstreifenwechsel auf der A 6 – Sachschaden 18.000 Euro – Unfallverursacher meldet sich Stunden später bei der Polizei

11. Dezember 2018 | Polizei

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein 32-jähriger Fahrer eines Mazda verursachte am Montag gegen 22.20 Uhr auf der BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim einen Verkehrsunfall. Ohne sich um den entstandenen Schaden von insgesamt ca. 18.000 zu kümmern, flüchtete der 32-Jährige zunächst von der Unfallstelle. Stunden später meldete sich der Fahrer bei einer Polizeidienststelle in Wiesbaden. Nach den bisherigen Unfallermittlungen hatte der Fahrer von mittleren auf den linken der drei Fahrstreifen gewechselt. Dabei kam es zur Kollision mit Skoda eines 39-jährigen Autofahrers, der trotz Vollbremsung den Unfall nicht vermeiden konnte. Ein nachfolgender 50-jähriger Fahrer eines Audi, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte ins Heck des Skoda. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Gegen den 32-.Jährigen wird ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unerlaubtem entfernen von der Unfallstelle eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Donnerstagmorgen gegen 06:20 Uhr konnte ein 46-Jähriger auf seinem E-Scooter nur durch ein Bremsmanöver einen Sturz über eine Plastikkette verhindern, die über den gesamten Radweg in der Sudetenstraße / L 597 gespannt war. Trotz des Bremsens rutschte der E-Scooter...

Urteile im Marktplatz-Prozess

Am gestrigen Freitag wurden durch das Landgericht Mannheim die Urteile im Verfahren gegen zwei Polizeibeamte nach einem tragischen Todesfall eines 47-Jährigen bei einem Polizeieinsatz am Mannheimer Marktplatz am 2. Mai 2022 gefällt. Mit Eintritt der Rechtskraft der...

Umfangreiche Kontrollmaßnahmen an den Haupt- und Fernbusbahnhöfen

Am Donnerstag, dem 29. Februar 2024, führten das Polizeipräsidium Mannheim und die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe zwischen 12 und 20 Uhr groß angelegte Kontrollen durch. Der Schwerpunkt der Aktion lag auf der Bekämpfung von Eigentumsdelikten, Drogenkriminalität und...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Ekxakt Media
TEGEDU Mannheim

Medien PR Mannheim/

Raumausstattung Harald Gaberdiel in Wiesloch

Hakims King of the spareribs heidelberg

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert