Heidelberg-Wieblingen: Einbruch in Kindertagesstätte – drei tatverdächtige geflüchtet – weitere Zeugen gesucht

Drei bislang unbekannte Täter brachen am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr in die Kindertagesstätte des evangelischen Kindergartens im Viernheimer Weg ein. Ein Zeuge hatte das Trio beim Weglaufen bemerkt und die Polizei verständigt. Die Überprüfungen ergaben, dass die Täter eine Terrassentür aufgehebelt hatten. Innerhalb des Gebäudes wurde nicht durchwühlt und vermutlich auch nichts entwendet. Einer der Tatverdächtigen flüchtete zu Fuß, die beiden Mittäter gemeinsam auf einem Fahrrad. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Durch die Zeugen werden die Täter wie folgt beschrieben:

Alle drei waren ausgesprochen groß und schlank, ca. 16 – 18 Jahre alt und sehr sportlich.

Tatverdächtiger 1: ca. 190 cm groß, auffällig lockige Haare, dunkel gekleidet

Tatverdächtige 2 und 3: ca. 180 – 185 cm groß, ebenfalls dunkel gekleidet. Einer trug eine längere Jacke und einer ein helles T-Shirt.

Weitere Zeugen, die Sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06221/34180 beim Polizeirevier Heidelberg-Süd zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen