Heidelberg-Wieblingen: Über zehntausend Euro Schaden nach Rollerbrand, Zeugen gesucht!

Wegen eines Rollerbrandes in Heidelberg-Wieblingen in der Nacht zum Freitag ermittelt derzeit die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

Gegen 04:30 Uhr wurde der Polizei Feuerschein vor dem Sportzentrum in der Ludwig-Guttmann-Straße gemeldet. Tatsächlich stieß eine Funkstreife des Polizeireviers Mitte unmittelbar nach ihrem Eintreffen auf einen vor der Sporthalle abgestellten brennenden Motorroller. Das Feuer hatte nicht nur das motorisierte Zweirad massiv in Mitleidenschaft gezogen, sondern auch mehrere Scheiben des Halleneingangsbereichs.

Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf einen mindestens fünfstelligen Betrag.

Personen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, oder denen zur fraglichen Zeit Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, die Kriminalpolizei Heidelberg unter 0621/174-4444 anzurufen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen