Mannheim-Vogelstang: Autofahrer verliert aufgrund querender Katze die Kontrolle über sein Fahrzeug – Drei Autos nicht mehr fahrbereit

Symbol_TierFleischfresserKatzeInländischHaustierHauskatzeKatzenartigSäugetierWildTierweltNiemandKeine LeuteWildes TierStraßeObdachlosVerlassenGestreiftStadt, DorfHat Verloren
Symbolfoto: envato

Aufgrund einer querenden Katze verlor am Donnerstagmittag in der Straße „Auf der Vogelstang“ ein 49-jähriger Hyundai-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte am Fahrbahnrand gegen einen geparkten VW. Der Mann war gegen 14:25 Uhr von der Brandenburger Straße kommend in Richtung Fürstenwalder Weg unterwegs, als die Katze plötzlich über die Straße rannte und der Autofahrer infolgedessen das Lenkrad herumriss. Er prallte am linken Fahrbahnrand gegen den VW, welcher quer über die Fahrbahn geschoben wurde und auf der anderen Straßenseite gegen einen Hyundai stieß. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen