Hemsbach: Unbekannter versucht während Anwesenheit der Bewohnerin in Haus einzudringen – Zeugen gesucht!

Am Donnerstag, gegen 10:40 Uhr, versuchte ein bislang Unbekannter in ein Einfamilienhaus im Tannenweg einzubrechen. Der unbekannte Mann klingelte zunächst an der Haustür des Anwesens. Nachdem niemand geöffnet hatte, gelangte er vermutlich über das Nachbargrundstück in den rückwärtigen Garten und machte sich dort gewaltsam an der Terrassentür des Einfamilienhauses zu schaffen. Die Bewohnerin, die sich zu diesem Zeitpunkt im Haus aufhielt, wurde auf die Geräusche aufmerksam und entdeckte daraufhin den Unbekannten an der Terrassentür. Dieser ergriff sofort die Flucht.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 20-30 Jahre alt, etwa 1,80 m groß, schlank, helle-/mittelbraune kurze Haare, bekleidet mit einer Bluejeans und einem hell/dunkelgrauem Oberteil.

Eine Fahndung nach dem Täter blieb ergebnislos. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Zeugen, die Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Hemsbach unter Tel.: 06201/71207 oder beim Polizeirevier Weinheim unter Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen