Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 23. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Hockenheim: 50-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in U-Haft

26. November 2018 | Polizei

{{#headline.text}}

{{headline.label}}

{{headline.text}}

{{/headline.text}}{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Plan 1
Plan 1

Hockenheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 50-jährigen vietnamesischen Staatsangehörigen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Beschuldigte seit spätestens August 2018, mit namentlich noch nicht bekannten Mittätern, im Keller- und Erdgeschoss eines Anwesens in Hockenheim in zwei professionellen Indoorplantagen Marihuana angebaut haben. Die Betäubungsmittel waren für den gewinnbringenden Weiterverkauf gedacht.

Bei einer am Freitag erfolgten Durchsuchung des Anwesens konnte der Beschuldigte angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Beamte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg konnten in der ersten Plantage ca. 280 Marihuana-Pflanzen und in der zweiten ca. 390 Marihuana-Pflanzen feststellen. Die Pflanzen waren teilweise ausgewachsen und erntereif.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde der Beschuldigte am Samstag der Bereitschaftsrichterin des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. Diese erließ gegen den Beschuldigten Haftbefehl aufgrund von bestehender Flucht- und Verdunkelungsgefahr. Er wurde danach in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminaldirektion Heidelberg dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Mannheim – Zeugen nach Streit zwischen Autofahrern gesucht!

Am Freitagmittag gegen 13:05 Uhr kam es an einer Engstelle im Kreuzungsbereich Kasseler Straße/Langer Schlag zu einem Streit zwischen zwei entgegenkommenden Autofahrern, welcher in einer Beleidigung und einer Bedrohung endete. Der 33-jährige Fahrer eines Mercedes...

Rheinau: Fahrzeuganhänger brennt völlig aus

Am heutigen Dienstag gegen 03:15 Uhr geriet in der Straße "Vorderer Sporwörth" ein mit Sperrmüll beladener Fahrzeuganhänger aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Dennoch brannte der Anhänger gänzlich...

B38/Weinheim – Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend (Update)

Eine 35-jährige Frau befuhr am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr mit ihrem VW T-ROC die B38 in Richtung Autobahnkreuz Weinheim. Auf Höhe des Industrieparks Weinheim kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr, wo sie frontal mit einem ihr...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert