Hockenheim/BAB 61: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen – Bergung abgeschlossen – Fahrbahn freigegeben

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A 61 zwischen dem AD Hockenheim und der AS Hockenheim/Speyer mit zwei beteiligten Sattelzügen und einem Pkw sind die Bergungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen und der Verkehr konnte um 13.50 Uhr auf beiden Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Es besteht nach wie vor ein Rückstau, der sich allmählich auflösen sollte.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen