Hockenheim BAB6 – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am 22.12.2019 gegen 02:00 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 6 bei Hockenheim ein Vorfall, bei dem ein 27-jähriger Lieferwagen-Fahrer einen 37-jährigen Pkw-Fahrer nötigte und im Anschluss einen Unfall provozierte.

Der Pkw-Fahrer befand sich auf der linken Fahrspur, als ihm der Lieferwagen-Fahrer zunächst dicht auffuhr, anschließend rechts überholte und sich anschließend wieder vor ihm einordnete. Beim Einscheren kollidierte der Lieferwagen mit dem Heck, den vorderen Bereich des Pkw und es kam zum Sachschaden.

Das Verkehrskommissariat Waldorf wurde zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Fahrer muss sich nun einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. Seinen Führerschein durfte er vorerst behalten, bis die Staatsanwaltschaft darüber entschieden hat.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen