Hockenheim: Ford Focus gerammt und geflüchtet

Wegen Unfallflucht ermitteln die Beamten des Polizeireviers Hockenheim. Ein bislang nicht ermittelter Autofahrer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Heidelberger Straße Nr. 29 abgestellten Ford Focus und entfernte sich danach unerlaubt. Die Geschädigte hat nun einen Schaden von 3.500 Euro zu regeln; geparkt hatte sie ihren Wagen in der Zeit zwischen Dienstag, 16 Uhr und Mittwochmorgen, kurz nach 7 Uhr.

Zeugen, die evtl. den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen