Hockenheim: Hyundai beschädigt und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Einen vor einem Anwesen in der Johann-Sigismund-Piazolo-Straße/Ecke Hirschstraße abgestellten Hyundai beschädigte am Donnerstagnachmittag ein bislang nicht ermittelter Autofahrer, richtete Sachschaden von rund 1.000 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt. Nach Angaben der Geschädigten könnte der Schaden von dem Fahrer eines Lieferwagens verursacht worden sein, der gegen 16 Uhr ein Paket zugestellt hatte. An dem Hyundai konnten weiße Lackantragungen festgestellt werden.

Die Ermittlungen nach dem verantwortlichen Fahrer dauern derzeit noch an.

Zeugen, die evtl. auf den Anstoß aufmerksam geworden sind und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen