Hockenheim / L599 : Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag, gegen 12.50 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Radfahrer den Radweg zwischen der L 599 und dem Kraichbach. Er verlor vermutlich ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrrad, als er kurz vor dem Ortseingang über eine Bodenwelle fuhr und verletzte sich beim folgenden Sturz schwer im Bauch- und Kopfbereich. Er wurde mit einem Rettungswagen unter Begleitung eines Notarztes in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen