Ketsch: 70-jährige Radfahrerin nach Zusammenstoß mit Auto an der Unfallstelle verstorben

Tödliche Verletzungen erlitt eine 70-jährige Radfahrerin bei einem Unfall am Donnerstag gegen 11.40 Uhr an der Kreuzung eines Wirtschaftsweges zu den Aussiedlerhöfen „Im Forst“ zwischen dem Schloss Schwetzingen und der A 6. Trotz Reanimation durch den Rettungsdienst verstarb die Frau noch an der Unfallstelle. Nach den bisherigen Erkenntnissen war es an der Kreuzung zum Zusammenprall mit dem Renault eines von links kommenden 25-jährigen Autofahrers gekommen. Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das Auto wurde abgeschleppt und sichergestellt. Die weiteren Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei aus Mannheim. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4045 bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen