Kreistag: Klemens Bernecker zum Naturschutzbeauftragten wiederbestellt

Foto privat

Der Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises hat Klemens Bernecker für weitere fünf Jahre zum Naturschutzbeauftragten des Rhein-Neckar-Kreises bestellt. Seine Amtszeit begann bereits am 1. August 2020 endet am 31. Juli 2025.

 

Bernecker ist bereits seit dem 1. Februar 1991 Naturschutzbeauftragter des Rhein-Neckar-Kreises. Sein Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf die Städte und Gemeinden Bammental, Eschelbronn, Gaiberg, Lobbach, Mauer, Meckesheim, Neckargemünd, Spechbach und Wiesenbach.

 

Nach dem Naturschutzgesetz sind die sogenannten Beauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege Naturschutzfachbehörde. Die Naturschutzbeauftragten sind ehrenamtlich tätig und werden jeweils für die Dauer von fünf Jahren bestellt. Sie beraten und unterstützen die untere Naturschutzbehörde, insbesondere bei der Beurteilung von Vorhaben und Planungen, die mit Eingriffen verbunden sind oder diese vorbereiten, bei Stellungnahmen zu Landschafts- und Grünordnungsplänen sowie bei der Beurteilung von Fachplanungen anderer Verwaltungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen