Lobbach: 50-Jährige bei Probefahrt mit Fahrrad mit Hilfsmotor gestürzt und schwer verletzt

Bei einer Probefahrt mit einem Fahrrad mit Hilfsmotor ist eine 50-jährige Frau am Samstag kurz vor 18 Uhr gestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Fahrerin geriet auf dem abschüssigen Weg Spitzäcker in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Beim Streifen des Bordsteins verlor sie die Kontrolle und stürzte auf den abgesenkten Bereich eines Firmenvorplatzes. Nachdem sich der Fahrzeughalter über die lange Probefahrt wunderte, machte er sich auf die Suche und fand die Verletzte. Er verständigte den Rettungsdienst, aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Dieser flog die Frau in eine Klinik nach Mannheim. Die weiteren Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei aus Heidelberg.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen