Ludwigshafen: Onlinebasierte Zulassungsvorgänge nutzen

Bei der Kfz-Zulassungsstelle können die Vorgänge Außerbetriebsetzung (Abmeldung), Wiederzulassung nach Außerbetriebsetzung auf denselben Fahrzeughalter, Neuzulassung eines fabrikneuen Fahrzeugs, Umschreibung mit und ohne Halterwechsel (innerhalb Ludwigshafens oder von außerhalb) und Anschriftenänderung bei Umzug innerhalb Ludwigshafens online beantragt werden. Dies ist eine zusätzliche Alternative zur Online Terminvergabe.

Die Außerbetriebsetzung ist online nur für Fahrzeuge möglich, die nach dem 1. Januar 2015 zugelassen wurden. Für die Zulassungsvorgänge müssen die Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB-Teil I) nach dem 1. Januar 2015 und der Teil II nach dem 1. April 2018 ausgestellt worden sein. Der ZB-Teil I wird bei Neuzulassungen nicht benötigt, da dieser erst bei der Zulassung ausgestellt wird. Die neuen Kennzeichen können auf Grund der behördlichen Anordnungen nicht bei den Schilderhändlern bei der Zulassungsstelle erworben werden. Diese müssen, falls eine Änderung durchgeführt wird, auf andere Weise – zum Beispiel über den Versandhandel – erworben werden.

Voraussetzung für die Verwendung dieser Online-Dienstleistungen ist, dass die Kund*innen über einen neuen Personalausweis oder elektronischen Aufenthaltstitel im Scheckkartenformat mit aktivierter Online-Ausweisfunktion verfügen. Zudem wird ein zertifiziertes Lesergerät oder ein geeignetes Smartphone mit NFC-Schnittstelle sowie installierter „Ausweis App2“ für den neuen Personalausweis (nPA) oder elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) benötigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen