Mannheim: 3. Kleintransporterkontrolle im Jahr 2018, hier Ergebnisse

Mannheim (ots) – Am Mittwoch zwischen 07.30 Uhr und 12 Uhr führten Beamte der Verkehrsüberwachung Mannheim und Heidelberg, der Verkehrsüberwachung Karlsruhe gGuP, der Wasserschutzpolizei Mannheim und Heidelberg und dem Autobahnpolizeirevier Mannheim die Dritte Kleintransporterkontrolle im Jahr 2018 durch.

Von den 45 kontrollierten Fahrzeugen wurden 19 bemängelt, was eine Beanstandungsquote von 42 Prozent entspricht.

Elf Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt bis zur Mängelbeseitigung untersagt, knapp ein Viertel musste also ihre Fahrzeug stehen lassen.

Es wurden zwei Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, sieben Anzeigen wegen mangelnder Ladungssicherung, acht Anzeigen nach der StVZO, acht Anzeigen nach der FPersVO, vier Anzeigen nach GGVSEB/ADR erstattet.

An einem Fahrzeug gab es mehrere erhebliche Mängel, ein Fahrzeug war überladen. Außerdem wurden zwei Verwarnungen und sechs Mängelberichte gefertigt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen