Mannheim, BAB 6: Schwerer Unfall auf der A6

22.01.2019 – 11:34

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am frühen Dienstagmorgen ereignete sich auf der Bundesautobahn 6 nahe des Autobahnkreuz Viernheim ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 23-jähriger Ford-Fahrer kam um kurz vor 4 Uhr aufgrund von Unachtsamkeit von der mittleren Fahrspur ab. Dabei kollidierte er mit dem LKW eines 46-Jährigen, welcher rechts neben ihm fuhr. Nach dem Zusammenstoß wurde der Ford nach links abgewiesen, kam ins Schleudern und kollidierte mit einem 20-jährigen Ford-Fahrer auf dem mittleren Fahrstreifen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 32.000 EUR. Die Pkw mussten abgeschleppt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen