Mannheim/BAB 6: Zwei Jugendliche bespritzen Autofahrer von der Brücke aus mit Farbe

Zwei 15-Jährige bespritzten am Samstagnachmittag in Wallstadt von einer Autobahnbrücke ein auf der A 6 fahrendes Auto mit Acrylfarbe. Ein 33-jähriger Mann war kurz nach 15 Uhr mit seinem Mercedes auf der rechten Fahrspur der A 6 von Viernheim in Richtung Mannheim unterwegs. In Höhe Wallstadt passierte er mit seinem Fahrzeug eine Autobahnbrücke und vernahm dabei ein lautes Klatschen auf der Windschutzscheibe. Anschließend bemerkte er mittig auf der Scheibe einen 20 cm großen blauen Farbklecks. Die beiden Mitfahrer im Mercedes konnten auf der Brücke zwei Jugendliche erkennen, die zunächst winkten und herumhampelten. Anschließend rannten sie davon. Die Beifahrerin verständigte sofort die Polizei. Durch eine Streife der Autobahnpolizei Mannheim konnten bei der Überprüfung der Brücke zwei 15-Jährige festgestellt werden. Diese hatten noch zwei Tuben mit Acrylfarbe bei sich. Die zwei Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Mütter gegeben. Gegen beide ermittelt das Haus des Jugendrechts nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen