Mannheim/BAB 656: Lkw-Fahrer verliert Unterlegkeil und verursacht Unfall

Am Dienstagmorgen verlor ein 57-jähriger Lastwagen-Fahrer auf der A656 in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim einen Unterlegkeil und verursachte hierdurch einen Verkehrsunfall. Der Mann war gegen 9.30 Uhr in Richtung Heidelberg unterwegs und wollte an der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim die Autobahn verlassen. Dabei verlor er einen Unterlegkeil. Ein nachfolgender 38-jähriger VW-Fahrer überfuhr den Keil und bremste anschließend bis zum Stillstand ab. Eine dahinter fahrende 56-Jährige konnte ihren Honda noch rechtzeitig abbremsen. Ein ihr nachfolgender 53-jähriger Lkw-Fahrer leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und fuhr auf den Honda auf. Der entstandene Sachschaden lässt derzeit nicht beziffern. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen