Mannheim-Waldhof: Gruppe von Jugendlichen attackiert einen 14-Jährigen, Zeugen gesucht!

Am Montag gegen 18.10 Uhr soll ein 14-Jähriger in der sog. Passerelle, der Unterführung vom Taunusplatz zur Schienenstraße, beleidigt und geschlagen worden sein.

Nach bisherigen Erkenntnissen näherten sich mehrere Jugendliche von hinten an den 14-Jährigen an und beleidigten diesen. Danach soll er durch einen Tritt zu Boden gebracht worden sein und in der Folge mit Tritten traktiert worden sein.

Die Gruppe von Jugendlichen soll sich nach der Tat in Richtung Bahnhof-Waldhof, Schienenstraße entfernt haben.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte kein Tatverdächtiger gefasst werden.

Der 14-Jährige hatte augenscheinlich keine Verletzungen, die jugendlichen Täter konnte er nicht beschreiben.

Die Ermittler des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen suchen nun nach Zeugen des Vorfalls und oder nach Personen, denen eine Gruppe von Jugendlichen in der näheren Umgebung zur Tatörtlichkeit, zur genannten Zeit aufgefallen sind. Diese werden gebeten, sich unter 0621 777690 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen