Mannheim-Feudenheim: Unfall verursacht und abgehauen – Wer hat den Vorfall beobachtet?

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte in der Zeit zwischen Donnerstagabend, 18.30 Uhr und Freitagvormittag, 11.30 Uhr im Stadtteil Feudenheim einen geparkten BMW und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte der Unbekannte mit seinem Fahrzeug den BMW, der in der Odenwaldstraße in einer Parkbucht abgestellt war. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Anschließend setzte er seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen, die auf den Unfall aufmerksam geworden waren und sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen