Mannheim-Friedrichsfeld: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Einmündungssbereich

Mannheim (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend im Bereich Saarburger Ring/Schwabenstraße/Platanenstraße.

Gegen 18:30 Uhr wollte der 51-jährige Fahrer eines VW-Touareg aus Richtung Suebenheim kommend von der Schwabenstraße nach links in die Platanenstraße abbiegen. Hierbei übersah der Mann einen entgegenkommenden Opel Omega. Noch im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Zur weiteren Abklärung kamen der Touareg-Beifahrer sowie der 62-jährige Opelfahrer vorsichtshalber in ein Mannheimer Krankenhaus.

Gegen den Unfallverursacher ermitteln die Beamten des Polizeireviers Ladenburg.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen