Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Freitagabend eine 34-jährige Fußgängerin schwer verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte die Frau gegen 19:10 Uhr die Fahrbahn des Odenwaldrings im Bereich des Erlebnisbads „bellamar“ und wurde hierbei von dem herannahenden Pkw einer 25-jährigen Heidelbergerin erfasst. Die dunkel gekleidete Fußgängerin hatte offensichtlich nicht die dem Fahrzeugverkehr Grünlicht zeigende Ampel beachtet.

Mit schweren Verletzungen kam die aus dem Rhein-Neckar-Kreis stammende Frau in eine Heidelberger Klinik.

Die Verkehrsunfallaufnahme-West hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen