Mannheim-Friesenheimer Insel: Brand einer Produktionsanlage

Am frühen Dienstagmorgen kam es in einer Produktionsanlage im Franzosenweg zu einem Brandausbruch – Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz.

Gegen 4.30 Uhr brach aus bislang unbekannter Ursache das Feuer in einem Silogebäude der betroffenen Firma aus. Nachdem Löschversuche der Angestellten fehlschlugen alarmierten diese Polizei und Feuerwehr. Das Großaufgebot der Berufsfeuerwehr, unterstützt durch freiwillige Feuerwehren aus Mannheim, brachte den Brand schnell Kontrolle und löschte das Feuer vollständig. Die Nachlöscharbeiten zur Verhinderung eines erneuten Ausbruchs dauerten an. Ein Angestellter des Tierfutterbetriebs wurde aufgrund von eingeatmeten Rauchgas leicht verletzt, zudem mussten zwei Feuerwehrleute vom Rettungsdienst versorgt werden. Nach erster Einschätzung beläuft sich die Schadenssumme auf einen hohen fünfstelligen Betrag.

Die Brandermittler des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt haben die Untersuchung zur Ursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen