Mannheim-Friesenheimer Insel: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Friesenheimer Insel (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen auf der Friesenheimer Insel wurde ein 28-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Eine 52-jährige Frau war kurz vor fünf Uhr mit ihrem Renault in der Diffenéstraße stadteinwärts unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Max-Planck-Straße übersah sie den 28-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg ebenfalls stadteinwärts fuhr und gerade die Max-Planck-Straße überquerte, und stieß mit ihm zusammen. Der Radler stürzte auf die Motorhaube und schlug mit dem Kopf auf. Er wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit Knochenbrüchen zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Renault musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Gegen die 52-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen