Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis: Bundesweiter Aktionstag „sicher.mobil.leben“ – Brummis im Blick – Presseinladung

Am 12.09.2019 beteiligt sich das Polizeipräsidium Mannheim am bundesweiten Aktionstag „sicher.mobil.leben.“ und führt hierzu an verschiedenen Örtlichkeiten Verkehrskontrollen durch.

Der diesjährige Aktionstag steht unter dem Motto „Brummis im Blick“ und widmet sich insbesondere den Schwerpunkten Lenk- und Ruhezeiten, technischer Zustand der LKW und Ladung.

Entsprechend appelliert das Aktionsbündnis:

1. Ausreichend schlafen und Pausen machen! 2. Bremsen und Reifen okay? Sichere Straße durch sichere Fahrzeuge! 3. Nicht zu viel laden und richtig sichern!

Die speziell ausgebildeten Beamten der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Mannheim sind deshalb am 12.09.2019 von 06:00 Uhr bis 24:00 Uhr im Einsatz.

Interessierte Pressevertreter und Fotografen sind herzlich dazu eingeladen, die Maßnahmen an den Kontrollstellen zu begleiten.

Ab 10:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sogenannten „Sprinterkontrollen“ beizuwohnen (Treffpunkt: 68169 Mannheim, Hochuferstraße 54-56; Uhrzeit: 09:45 Uhr) und mittags ab 16:00 Uhr überprüfen die Beamten des Autobahnpolizeireviers Mannheim den Schwerlastverkehr auf der Bundesautobahn 6 (Treffpunkt: Parkplatz Linsenbühl zwischen dem AK Viernheim und dem AK Mannheim; Uhrzeit: 15:45 Uhr).

Um eine vorherige Anmeldung wird dringend gebeten. Diese ist unter der Telefonnummer 0621/174-1111 möglich.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen