Mannheim-Herzogenried: Heckscheibe eingeworfen – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend wurde gegen 20:45 Uhr ein Ford in der Max-Joseph-Straße beschädigt. Bislang unbekannte Täter warfen mit einem Pflasterstein die Heckscheibe des geparkten Autos ein, gelangten aber durch ein zur Sicherung angebrachtes Gitter nicht in das Inneres des Fahrzeuges. Daraufhin flüchteten die Täter, ohne etwas entwendet zu haben. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 EUR. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, unter der Telefonnummer 0621-33010, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen