Mannheim: Informationstag für Seniorinnen und Senioren im KurpfalzTreff

Selbstbestimmt älter werden

Symbolfoto: MANA

Mannheim. (zg) „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Mit 66 ist noch lange nicht Schluss!“ – so heißt es im bekannten Schlager von Udo Jürgens. Wie man sich den Wunsch nach einem aktiven und selbstbestimmten Älterwerden erfüllen kann, zeigt der Informationstag für Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, 25. Juli, ab 11 Uhr im KurpfalzTreff in der Kurpfalzpassage.

Nach der Begrüßung von Bürgermeister Michael Grötsch und dem Mannheimer Seniorenrat e. V. stehen bis 16 Uhr neben informativen Vorträgen auch Bewegung und Unterhaltung auf dem Programm. Die Vorträge des Infotages beschäftigen sich mit den Themen Betreuungsrecht, Patientenverfügung, Wohngeld sowie Trickbetrug an der Haustür. Zusätzlich bietet der Infotag viel Zeit und Raum für persönliche Gespräche mit den Fachleuten vor Ort. Für einen schwungvollen musikalischen Auftakt sorgen an diesem Morgen die „Ukulayers“.

Organisiert wird der Info-Tag im KurpfalzTreff von der Mannheimer Abendakademie im Auftrag der Stadt Mannheim – Fachbereich Arbeit und Soziales.

Termin: Donnerstag, 25. Juli, 11 – 16 Uhr, KurpfalzTreff, K1, 7-13 (Kurpfalzpassage), Eintritt frei. Zum Infotag ist bei der Stadt Mannheim/Arbeit und Soziales in K 1, im Kurpfalztreff sowie bei der Mannheimer Abendakademie ein Faltblatt erhältlich. Nähere Informationen erhalten Interessierte auch unter Tel. 0621 1076-116.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen