Mannheim-Innenstadt: Streit vor einem Café, wer hat was gesehen?

Mannheim-Innenstadt (ots) – Am Montag gegen 17.30 Uhr kam es zwischen den Quadraten I4 und K4 zu Streitigkeiten zwischen einem 28-Jährigem und drei bislang unbekannten Männern. Im Verlauf des Streits wurde der 28-Jährige von einem der Unbekannten zweimal mit der Faust gegen den Kopf geschlagen. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt. Die genauen Hintergründe der Tat beschäftigen nun den Ermittlungsdienst des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt. Zwei der unbekannten Männer wurden wie folgt beschrieben:

– 175 cm, Osteuropäer, korpulent, Camounflage T-Shirt, kurze dreiviertel Hose

 -	ca. 38 Jahre alt, Halbglatze 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter 0621 12580 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen