Mannheim-Jungbusch: In Kiosk eingebrochen und Bargeld sowie Zigaretten und Tabak entwendet – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (08./09.12.2020) wurde in einen Kiosk im Luisenring eingebrochen. Der oder die Täter schoben einen Rollladen hoch und hebelten ein Fenster auf. Aus dem Innern wurde eine geringe Bargeldsumme sowie über 20 Stangen Zigaretten und etwa 15 kg Tabak entwendet. Der Diebstahlsschaden summiert sich auf über 2.000 Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/12580 beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen