Mannheim-Jungbusch: Pkw rammt Ampel und flüchtet – Zeugen gesucht

Mannheim (ots) – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstagabend eine Ampel in der Hafenstraße und flüchtete anschließend. Der Unfallverursacher fuhr, aus dem Hafengebiet kommend, auf der Rheinstraße in Richtung Hafenstraße. Als dieser nach rechts auf die Hafenstraße in Richtung Parkring abbog, prallte dieser gegen die dortige Lichtzeichenanlage. Der Ampelmast knickte um und beschädigte dabei ein geparktes Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt mindestens 8.500 EUR. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr machen können, werden gebeten, sich unter 0621 1258-0 mit den Beamten des Polizeireviers Mannheim Innenstadt in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen